Zellspannung erhöhen, 

Belastung reduzieren



Symbioceuticals-Biofeld-Methode (SBM)

Jede gesunde Zelle verfügt über ein Zell-Spannungspotential von -70 bis -110 Millivolt (mV). Im Falle einer Erkrankung oder einer Befindlichkeitsstörung ist immer auch das Spannungspotential abgefallen. 


Bei dieser Technologie sind Frequenzen und Informationsmuster auf spezielle Trägermaterialien moduliert. Dabei werden krankmachende Informationen auf feinstofflicher Schwingungsebene harmonisiert. Alle diese Frequenzen werden bipolar abgegeben. Das heißt, alle Frequenzen und Informationsfelder bekommen + / - polare Strukturen mit, denn in jedem Organismus sind beide Polaritäten verankert. Alle gespeicherten Informationsmuster dehnen sich nach Erfordernis aus; biologisch schwächende Einflüsse werden vollständig aufgelöst. Es werden keine Informationen gelöscht sondern resoniert.


Die SYMBIOCEUTICALS-Biofeld-Methode ist die unvergleichliche Harmonisierungs-Technologie, die jeder ausprobiert haben sollte.

Gemeinsam erstellen wir Ihre ganz persönliche Anwendung im Rahmen des Symbioceuticals Konzeptes für ganzheitliche Gesundheit. Mein Ziel ist es, stets die Ursache zu finden und diese gezielt zu beheben. Für dieses Ziel nehme ich mir gerne Zeit und Sie an die Hand!

Wichtiger Hinweis: Wir weisen darauf hin, dass die hier vorgestellte Technologie noch  nicht mit der überwiegenden schulwissenschaftlichen Auffassung und  Lehrmeinung übereinstimmt. Die Energiemedizin und die von ihr  verwendeten Prinzipien, Methoden und Geräte sind der Alternativ-Medizin  zuzuordnen. 

Sie werden von der schulwissenschaftlichen Medizin nicht anerkannt, da die Wirkung als nicht erwiesen gilt. Eine energiemedizinische Anwendung ersetzt keinesfalls die Diagnose und die Behandlung durch einen approbierten Arzt.